Lockdown in NRW – aktuelle Studioinformationen

Lockdown in NRW – aktuelle Studioinformationen

Wichtige Kundeninformation

Die aktuellen Schutzmaßnahmen beinhalten, dass meine Kunden mit einem NEGATIVEN Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden alt ist, bei mir fotografiert werden dürfen.
Ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren.

Bitte tragt bereits beim Betreten des Studios (bereits unten an der Haustür) den Mund-Nasen-Schutz (FFP2). Am Eingang findet Ihr Desinfektionsmittel für die Hände, bitte nutzt es und kommt erst dann die Treppen hoch in den 1. Stock.

Das Studio wurde vor dem Termin ordentlich gelüftet. Es wird auf die Hygiene geachtet und nach jedem Shooting ordentlich desinfiziert. Ich trage meinen Mund-Nasen-Schutz (FFP2) die ganze Zeit und desinfiziere mir immer wieder zwischendurch die Hände. Im Studio muss ein Corona-Fragebogen für die Kontaktverfolgung ausfüllt werden – erst dann kann ich mit meiner Arbeit beginnen.

Hier ein paar Fragen, die mir in letzter Zeit gestellt wurden:

Muss ich im Studio einen Mundschutz tragen?

Ja, beim Betreten des Studios muss die Maske angelegt werden, im Shooting sollte die Maske immer dann getragen werden, wenn die Person gerade nicht fotografiert wird, sondern z.B. nur Fotos vom Kind gemacht werden.

Aus wie vielen Haushalten dürfen wir kommen?

Im Moment dürfen nur 2 Erwachsene mit maximal 2 Kindern aus einem Haushalt mein Studio besuchen. Alle Shootings finden auf Terminbasis statt.

Ich achte auf die Einhaltung aller Hygiene-Regeln. Derzeit findet maximal ein Shooting am Tag statt, damit das Studio danach ordentlich gelüftet und desinfiziert werden kann.

Was ist bei Outdoor-Shootings zu beachten?

Auch wenn ich zum Handwerk zähle, gelten für mich im öffentlichen Raum die gleichen Lockdown-Regeln wie für Privatpersonen. Ich darf mich also mit einem weiteren Hausstand treffen, z.B.
Eltern mit Kindern (Kinder bis zu einem Alter von einschließlich 14 Jahren werden bei der Berechnung der Personenzahl nicht mitgezählt). Paare unabhängig von den Wohnverhältnissen gelten lediglich als ein Hausstand.

Nicht möglich sind somit große Familien-Shootings aus mehreren Haushalten.

Werden die Studio-Accessoires regelmäßig gereinigt?

Selbstverständlich desinfiziere ich die Accessoires und Möbel regelmäßig und achte auf ein besonders hohes Maß an Sauberkeit – aber das war auch vor Corona schon so. Handtücher, Decken, Babybauchkleider und auch Babybekleidung wird direkt nach dem Shooting gereinigt.

Ihr habt noch Fragen? Schickt mir eine Mail an info@skindreams.de

Ich freue mich auf Euch.

LG Sabina